Zug, City
Zürich, Puls 5
Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen. Platz buchen.

Schweizer Meisterschaften ein voller Erfolg

Die Schweizer Padelmeisterschaften 2023 im Padelta Luzern, Rothenburg waren ein voller Erfolg. Bei optimalen Bedingungen und vielen Zuschauern kämpften die besten Padelspielerinnen und ‑spieler der Schweiz um die Titel.

Bei den Männern setzten sich Valentin Wenger und Dylan Sessagesimi im Finale gegen Padelta Head-Coach Ivan Lopez und Kilian Jordan durch. Bei den Frauen gewannen Anouk Faure und Stefania Boffa gegen die Padelta Spielerinnen Karin Hechenberger und Larissa Meyer.

Padelta ist stolz auf das erfolgreiche Wochenende. Es war schön zu sehen, dass so viele Leute den Weg nach Rothenburg gefunden haben und den Spielerinnen und Spielern einen würdigen Rahmen boten”, sagt Padelta-Head of Sports José Blanquez. Die Schweizer Meisterschaften waren ein weiterer Beleg für den Padel-Boom in der Schweiz.

Die Sportart erfreut sich immer grösserer Beliebtheit und Padelta ist fest entschlossen, ihren Beitrag zu diesem Erfolg zu leisten.